Sie sind hier:Intern»Veranstaltungen»Selbst- und Zeitmanagement für den beruflichen Alltag

Selbst- und Zeitmanagement für den beruflichen Alltag

17. Mai 2017

„Wo ist eigentlich schon wieder die Zeit geblieben?

Fach- und Führungskräfte, die häufig das Gefühl haben, dass für zu viele Aufgaben zu wenig Zeit zur Verfügung steht. Sie wollen ihre Aufgaben priorisieren und sich darauf einlassen, gewohnte Planungsmuster auf den Prüfstand zu stellen.

Die Teilnehmenden erkennen ihre persönlichen Vorlieben, Stolpersteine und die Stärken des Zeitmanagements. Sie sind in der Lage, sich klare Ziele zu setzen und Priorisierungen vorzunehmen. Sie folgen einem eigenen Management-Plan, um ihre Aufgaben und Projekte zielgerichtet im Rahmen des vorhandenen Energiehaushalts umzusetzen.

 

Inhalte:

1. Wie wirken sich die eigene Persönlichkeit und die daraus resultierenden
    Verhaltensmuster auf das persönliche Zeitmanagement aus?

2. Wo liegen meine individuellen Stärken und Stolpersteine?

3. Welche Zeiträuber und Zeitfresser nehmen Einfluss auf meine Zeitplanung?

4. Welche inneren Antreiber wirken sich auf mein Zeitmanagement aus?

5. Wie nehme ich meine Aufgaben-Priorisierungen vor?

6. Wie setze ich mir klare und sinnvolle Ziele und arbeite auf deren Erreichung
     hin?

7. Welchen Weg gibt es, meine Zeitplanung unter Einsatz von Handlungstools
     konsequent einzuhalten?

8. Die Risiken und Nebenwirkungen in der Veränderung meiner Arbeits-
   organisation! Was bremst mich in meinem persönlichen Veränderungsziel aus?

9. Womit starte ich? Praktische Übungen zum Zeitmanagement.

 

Zielgruppe:

Fach- und Führungskräfte

 

Referent:

Dieter Hirsch

Dieter Hirsch & Consultants

Entwicklung für Menschen und Unternehmen

 

Gebühr:

320,00 Euro netto (Mitglieder des EHV)

420,00 Euro netto (Nichtmitglieder)

 

Termin:

26. Juni 2017 / 9:00 Uhr – 17:00 Uhr

 

Ort:

Haus für Handel und Dienstleistungen

Pestalozzistraße 27

34119 Kassel


Bitte hier anmelden: Anmeldeformular

Suche